ABE / TÜV Teile-Gutachten für ÖHLINS Motorrad-Produkte

ABE / TÜV Teile-Gutachten für ÖHLINS Motorrad-Produkte
 



Was können Sie tun wenn die ABE oder das Teilegutachten weg ist?

Die ABE wie auch das Teilegutachten sind wichtige und wertvolle Dokumente, welche Sie unbedingt
sicher aufbewahren sollten!
Bei Verlust der ABE oder des Teilegutachtens können Sie sich an uns wenden und wir schicken
Ihnen -sofern verfügbar- Ersatz.
Allerdings müssen wir dafür eine Aufwandsentschädigung von ¤ 25.- berechnen.



 



Achtung -wichtige Hinweise!

Es macht wenig Sinn uns Mails zu schicken mit ähnlichem Inhalt wie
"Habe eine R1 mit nem Öhlins drin, bitte dringend Gutachten schicken."

 Welche Infos benötigen wir tatsächlich um Ihnen helfen zu können?


Welche Infos benötigen wir tatsächlich um Ihnen helfen zu können:
1. Präzise Angaben zum Motorradtyp und dem Baujahr
2. Angaben um welches Öhlins Produkt es sich handelt: Gabelfedern, Stoßdämpfer/Federbein,
    Lenkungsdämpferkit oder um eine Öhlins Gabel?
3. Wenn es um Stoßdämpfer/Federbeine geht brauchen wir die im Federbeinkopf eingravierte Nummer die bei
    Yamahas mit YA, bei Suzuki mit SU und bei BMW mit BM beginnt und dann sind noch
drei oder vier Zahlen
    dahinter, z..B. BM688, YA342. Ergänzend hilfreich ist die Nummer auf der verbauten Feder! Bilder sind
    auch zusätzlich hilfreich!
4. Ohne derartige präzise Angaben macht eine Mail-Anfrage keinen Sinn.
5. Wundern Sie sich nicht wenn wir auf Mails mit sehr mangelhaften Angaben nicht antworten!
6. Wenn Sie den Kostenfaktor ¤ 25.- akzeptieren können geben Sie auch gleich Ihre komplette Adresse mit
    einer Telefonnummer an um uns die Arbeit zu erleichtern. Wenn wir die angefragte Unterlage liefern
    können mailen wir Ihnen eine Rechnung, die Sie per Überweisung oder PayPal bezahlen können.
    Nach dem Zahlungseingang erhalten Sie die Unterlage möglichst schnell!
    Bitte beachten Sie aber weiter unten die Punkte 9 und 10!
7. Wir bieten Ihnen einen Service, an dem wir nichts verdienen! Die ¤ 25.- sind ein reiner Selbstkostenfaktor! 
    Wir bitten dies zu respektieren!
8. Bitte nehmen Sie auch zur Kenntnis, dass immer zum Saisonbeginn die Anfragen zu ABE's und Gutachten
    schubartig eingehen! Die ganze Winterzeit wäre ausreichend Zeit gewesen diese Anfragen zu stellen!
9. Also heißt es warten, Geduld haben! Wir haben in erster Linie um den Betrieb zu kümmern, diesen
    Service leisten wir -wie bereits angemerkt- zum Selbstkostenpreis!

Anfragen bitte per Mail an: kontakt@oehlins.info

Willkommen zurück!